30.9.–7.10.2017
Freundschaft
und Liebe

Der Vorverkauf beginnt für die Festspiele 2017 am 22. Mai 2017.

Willkommen bei den Herbstlichen Musiktagen Bad Urach

Zum 37. Mal finden die Herbstlichen Musiktage in Bad Urach statt, das Festival der menschlichen Stimme.

Im Herbst 2017 soll »Freundschaft und Liebe« Motto der Musiktage sein.

Die Kunst lebt von und mit Emotionen. Liebe und Freundschaft beruhen auf sehr starken Gefühlen. Sie sind stets bewegendes Moment des menschlichen Tuns gewesen und sind es sicher auch noch heute. Im Bereich der Kunst, und da besonders in der Musik, hat Liebe und Freundschaft das musikalische Schaffen aller Epochen geprägt. Es gibt wohl keine Komposition, die mit diesen Senti­menten nichts zu tun hätte. Die Programme der einzelnen Festspieltage sind davon durchdrungen.

Wie immer möchten die Herbstlichen Musiktage möglichst vielseitig im Bereich der Vokalmusik präsent sein. Sei es beim Konzert des Münchner Jazzchors VoicesInTime, sei es bei dem Auftritt der Gaechinger Cantorey mit einem Kantatenkonzert zum Reformationsjubiläum oder bei den beiden »Matineen«, die musikalische Spannweite kann nicht weit genug sein.

Mit den The King‘s Singers erleben die Musikfreunde ein eines der bedeutendsten Vocalensembles der Welt in Bad Urach; die Freunde der Instrumentalmusik kommen ganz sicher mit den Dresdner Kapellsolisten auf ihre Kosten. Krönender Abschluss ist Rossinis »Petite Messe Solennelle« mit namhaften Solistinnen und Solisten, sowie der Singakademie Stuttgart. Die Bad Uracher Komponistin Mari Vihmand wird ihren Teil mit hinzu­komponierten Intermezzi beitragen. Ein Abend in der Künkeles Mühle bei gutem Essen und guter Musik bereichert auch diesmal die Festspiele. Das und noch mehr bieten die Herbstlichen Musiktage 2017!

Wir freuen uns schon sehr auf diese vielen, ganz besonderen musikalischen Erlebnisse. Und wir freuen uns auf Sie! Herzlich willkommen zum Musikherbst in Bad Urach.

Florian Prey
Künstlerischer Leiter

Thomas Braun
Stiftungsvorstand