Partner

Sponsoren

Wir danken unseren Sponsoren:

Sponsoren

Veranstaltungspartner

Öffentliche Zuschussgeber

Land Baden-Württemberg
Landkreis Reutlingen
Stadt Bad Urach
Südwestrundfunk, Studio Tübingen
Evangelische Kirchengemeinde Bad Urach

Ohne die tatkräftige Hilfe von Mäzenen und Sponsoren wäre ein anspruchsvolles Musikfestival, wie die Herbstlichen Musiktage Bad Urach nicht möglich.

Unsere Mäzene und Sponsoren setzen Zeichen für aufgeschlossenes Kulturengagement in unserer Zeit, schlagen Brücken zwischen wirtschaftlichem Engagement und geistig-kulturellem Dasein und schaffen in vorbildlicher Weise die Voraussetzungen zur Umsetzung unserer Festspiel-Idee. Sie ermöglichen ein anspruchsvolles musikalisches Angebot für viele kulturinteressierte Menschen.

Künstler, Konzertbesucher und Musikfreunde aus der Region und weit darüber hinaus danken ihnen dafür.

Freunde der HMT

Helfen Sie mit!

Im Jahre 1997 gründeten einige besonders engagierte Besucher den Förderverein »Freunde der Herbst­lichen Musiktage Bad Urach e.V.«. Ihr Wunsch war, das Festival lang­fristig zu sichern. Seitdem haben sich fast 250 Mitglieder dem Verein angeschlossen. Die »Freunde der Herbstlichen Musiktage« unterstützen mit den Beiträgen und Spenden ihrer Mitglieder die Konzerte und Rahmenveranstaltungen. Die Mitglieder treffen sich während des Festivals, um die Entwicklung der Herbstlichen Musiktage und weitere Fördermöglichkeiten zu besprechen. Durch engen Kontakt zu den Veranstaltern besteht die Möglichkeit, künftige Vorhaben gemeinsam zu diskutieren und Anregungen zu geben.

Vorteile für Mitglieder

  • Steuerlich abzugsfähige Spenden­quittungen
  • Namentliche Nennung in den Abendprogrammen
  • Bevorzugte Behandlung beim Kartenkauf
  • Teilnahme an Sonderveranstaltungen
  • Kennenlernen und Gedankenaustausch der Mitglieder bei Treffen mit Künstlern und Veranstaltern

Sie können Mitglied bei den »Freunden der Herbstlichen Musiktage Bad Urach e.V.« werden

  • als Einzelmitglied mit einem jährlichen Mitgliedsbeitrag von 75 €
  • als Ehepaar mit einem jährlichen Mitgliedsbeitrag von 95 €
  • als Firmenmitglied mit einem jährlichen Mitgliedsbeitrag von 160 €

Geschäftsstelle

Freunde der Herbstlichen Musiktage Bad Urach e.V.
Am Forst 7
72574 Bad Urach

Stiftung

Stiftung des bürgerlichen Rechts

Im April 1998, nur wenige Wochen vor Hermann Preys Tod, beschloss der Gemeinderat der Stadt Bad Urach, die Herbstlichen Musiktage in eine Stiftung des Bürgerlichen Rechts umzuwandeln. Er wollte damit ein politisches Signal für die Weiterführung der Herbstlichen Musiktage setzen und gleichzeitig die organisatorischen und finanziellen Voraussetzungen dafür schaffen.

Die Stiftung wird von Organen verwaltet

Vorstand

Der Vorstand führt die Geschäfte der Stiftung und ist gesetzlicher Vertreter der Herbstlichen Musiktage. Kraft Amtes wird diese Funktion von Herrn Braun, Leiter des Kulturreferat der Stadt Bad Urach, wahrgenommen.

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat kontrolliert den Vorstand, legt den jährlichen Etat fest und entscheidet in allen wesentlichen Angelegenheiten der Herbstlichen Musiktage. Mitglieder des Stiftungsrats sind kraft Amtes der Bürgermeister der Stadt Bad Urach, Elmar Rebmann, der Landrat des Landkreises Reutlingen, Thomas Reumann, sowie Daniela Schneider als Vertreterin des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Kuratorium

Das Kuratorium repräsentiert die Herbstlichen Musiktage nach außen. Ihm gehören Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens an, die mit ihrer Mitgliedschaft die Bedeutung des Festivals dokumentieren sollen. In allen wichtigen Fragen ist das Kuratorium zu hören. Vorstand des Kuratoriums ist derzeit Karl Georg Lotz aus St. Johann.

Kuratorium der Herbstlichen Musiktage Bad Urach

Werner Auch, Reutlingen
Theresia Bauer, Stuttgart
Dr. Raimund Eisert, Amorbach
Dr. Max Forster, Tübingen
Dr. Manfred Frei, Gauting
Manfred Frischknecht, Bad Urach
Katharina Höner, Bad Urach
Prof. Dr. Walter Jäger, Tübingen
Wilhelm Keller, Bad Urach
Martina Kübler, Bad Urach
Christian Lange, Eberfing
Karl Georg Lotz, St. Johann
Mike Münzing, Münsingen
Irmgard Naumann, Bad Urach
Fridhardt Pascher, Bad Urach
Florian Prey, Gauting
Elmar Rebmann, Bad Urach
Thomas Reumann, Reutlingen
Ulrich Reusch, Metzingen
Eva-Maria Rühle, Bad Urach
Armin Schidel, Bad Urach
Daniela Schneider, Stuttgart
Dr. Tobias Schneider, Tübingen
Dr. Anette Sidhu-Ingenhoff, Tübingen
Raimund Speidel, St. Johann
Michael Spohr, Bad Urach