Zu den Herbstlichen Musiktagen Bad Urach 2022


Schon wieder stehen die Herbstlichen Musiktage im Mittelpunkt des kulturellen Geschehens in Bad Urach, der schönen Residenzstadt am Fuß der Schwäbischen Alb. An verschiedenen Schauplätzen werden wir viele einzigartige und abwechslungsreiche Veranstaltungen erleben:

Einen humorigen erstklassigen Jazzchor aus Freiburg, eine abgründige Interpretation der h-moll Messe von Johann Sebastian Bach, einen durch Engel inspirierten geistlichen und irdisch-kosmischen Liederabend, ein hinreißendes Konzert mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn und der Stargeigerin Arabella Steinbacher, einen rätselhaften Streichquartettmorgen mit »recomposed« Werken von Gustav Mahler und Richard Wagner und einem originalen Haydn, und am gleichen Abend das gewaltig-himmlische Werk von Gustav Mahler, die 3. Symphonie mit dem klangvollen und aufsehenerregenden Odeon Jugendsinfonieorchester aus München, einem Kinder- und Frauenchor, einem Weltklasse Barockensemble mit der jungen, aufgehenden Sopranistin Paula Jeckstadt, einer lustigen echten Kinderoper mit viel Gesang und Brimborium, einen mit Musik live-begleiteten Stummfilm bei gutem Essen und ein in allen Facetten exaltierendes Konzert zweier preisgekrönter junger Klaviervirtuosinnen.

Das alles können Sie bei den diesjährigen Herbstlichen Musiktagen erleben. Musik ist in jeder Sprache die Erfahrung den Frieden zu leben. Die Herbstlichen Musiktage sollen ein Brückenschlag sein zwischen den Kulturen, seine geistig-seelische Kraft uns alle friedvoll verbinden. Drum haben wir als Motto der Herbstlichen Musiktage Bad Urach »ENGELSZUNGEN« hinzugefügt.

Wir freuen uns auf Sie, feiern Sie mit uns, haben Sie die schönsten Stunden bei den Herbstlichen Musiktagen 2022 in Bad Urach, der gemütlichen Stadt, inmitten der Schwäbischen Alb.

Florian Prey
Künstlerischer Leiter

Thomas Braun
Stiftungsvorstand