Logo Herbstliche Musiktage
 
Amanduskirche Bad UrachAmanduskirche

Amanduskirche Bad Urach

Die Amanduskirche ist eine der bedeutendsten spätgotischen Kirchen in Schwaben. Sie wurde unter dem in Urach geborenen und residierenden württembergischen Grafen Eberhard im Bart erbaut. Die Fertigstellung erfolgte um das Jahr 1500 durch den Steinmetzen und Architekten Peter von Koblenz. In ihr finden sich bedeutende Ausstattungsstücke des sog. »Uracher Meisterkreises«.

Amanduskirche Innenraum

Im Rahmen der Herbstlichen Musiktage werden in der Amanduskirche geistliche Konzerte in großer Orchesterbesetzung aufgeführt, immer wieder begleitet von Fernsehübertragungen.